2 Monate SEORCH

Am 07.01.2012 habe ich die erste Version von SEORCH veröffentlicht. Und jetzt sind 2 Monate vorbei und ich schreib mir mal auf welche Dinge mir durch den Kopf gehen.

Da wäre als erstes mal der PHP Code

nach 10 Feature und Bugfix Releases bin ich einigermaßen stolz drauf. Er lässt sich schnell und einfach erweitern. Ich hab scheinbar alles so schön modular aufgebaut wie es sein sollte. In der Regel bau ich ein neues Feature ein und sage dann nur dem Controller das er es der View zugänglich machen soll etc. Ich kollidiere nicht mit den vielen Methoden die sonst da noch so rumhängen. Die Architektur musste ich noch kein einziges mal anpassen .. alles fügt sich gut zusammen.

Trotzdem .. auf einige Sachen bin ich nicht so stolz bzw. sind sie vielleicht ein bischen verbose aber man sagt doch .. GUT ist gut genug. Wenn eine Methode verlässlich das tut was sie soll und robust agiert und reagiert ist sie gut genug. In 6 Monaten sehe ich das wahrscheinlich anders .. aber dafür schreib ichs hier mal hin.

Fazit: Der Code ist zu 90% so gut wie ich es derzeit kann und die 10% die ich eleganter machen könnte verstehe ich zurzeit lieber auf den ersten Blick .. auch sonst zerbreche ich mir in der Regel viel zu lange den Kopf über guten Code.

Zugriffszahlen

sind steigend .. zwei Peaks gab es wo ich von bekannten Blogs / Foren gefeatured wurde. Aktuell habe ich jeden Tag ca. 100 – 130 Unique Visitors. Über 1200 Analysen wurden alleine im Februar gemacht. Find ich cool .. und wegen mir kann das auch nur sehr langsam steigen. Ich mach da auch recht wenig dafür .. einzige Marketingmaßnahme der letzten Woche war/ist die Chrome App die ich dann gleich in englisch und deutsch gebaut hab. Mal sehen was das bringt.

Einen neuen Hoster teste ich gerade .. da läuft der DEV Channel drauf .. Uberspace .. ist wahrscheinlich der Hoster den ich schon vor 10 Jahren gerne gehabt hätte 🙂

Erstaunlich ist die Verweildauer .. im Schnitt 7 Minuten pro User. Scheinbar werden die Analysen gelesen .. auch cool. Witziger Nebeneffekt der gespeicherten Analysen .. seorch.de hat in 2 Monaten 1500 Seiten in den Google Index bekommen und pro Tag ca. 4500 Search Impressions ..

The Ususal Suspects

erstaunen mich insofern welche Fehler viele Website Betreiber machen .. also im Bezug auf SEO .. sonst darf ja jeder selbst glücklich werden.

Diverse Seiten die SEORCH überprüft hat verwenden keine META DESCRIPTION, oder verwenden simple META REFRESHs von umfangreichen FRAMESETS ganz zu schweigen. Auch Encoding Fehler sind an der Tagesordnung .. im CHARSET wird UTF-8 angegeben .. die Seite selbst ist dann aber ISO-9666-WasWeißIch .. der lustigste hatte 3 verschiedene Encodings spezifiziert.

Auch so mancher Quelltext verursacht mir physische Schmerzen .. und ich bewundere mittlerweile die Jungs die die Browser Render Engines bauen .. das muß wie der Kampf gegen eine Hydra sein .. nur das dann immer 100 neue Köpfe nachwachsen. Einigermaßen Stolz bin ich auch drauf das SEORCH auch bei extrem hässlichem und falschem Markup seinen Dienst zuverlässig verrichtet.

Und nun?

Ich hab ja noch ne kleine Roadmap vor mir .. die werde ich mir in den nächsten Wochen/Monaten vornehmen und dann .. mal sehen.