Buchrezension: SEO auf Deutsch

Vor ein paar Tagen kam ein Rezensionsexemplar von SEO auf Deutsch bei mir an. Das Buch wurde von Andre Alpar (Geschäftsführer AKM3) geschrieben .. oder besser er hat sich die Fragen ausgedacht und sie 33 bekannten SEOs aus dem deutschsprachigem Raum gestellt, denn es handelt sich um ein Interview Buch.

Jedem SEO werden etwa 30+ Fragen gestellt die er ausführlich beantworten darf. Das geht mit ein paar Hardfacts los (Alter, Familienstand, Wohnort, Arbeitsplatz) und endet in ausführlichen Einschätzungen zum Zustand der Branche, Zukunftsausblicke etc. Die Fragen sind mehr oder weniger immer sehr ähnlich was ich allerdings positiv empfand. Das Buch hat ca. 330 Seiten und somit hat jeder Interviewpartner 9-10 Seiten Platz bekommen .. genug Raum um alle Fragen ausführlich zu beantworten 🙂

Für mich natürlich besonders spannend waren die Tool Entwickler .. Markus Tandler (onpage.org), Christoph Cemper (LRT Link Research Tools), Markus Tober (Searchmetrics), Johannes Beus (Sistrix), Fabian Brüssel (Manhattan Tool) usw. kommen alle zu Wort und erzählen von ihren ersten SEO Erfolgen, wie sie angefangen haben und von ihren größen Patzern ..

Witzig finde ich auch Interviews mit Leuten zu lesen mit denen man selbst schonmal einen Workshop hatte oder längere Gespräche geführt hat. In meinem Fall mit Stefan Fischerländer oder Maik Metzen.

Andre Alpar gelingt eine gute Momentaufnahme der Branche. Das Buch ist folglich für alle SEO Neueinsteiger so eine Art Pflichtlektüre, da man alle Personen die im deutschsprachigen Raum eine Rolle spielen einmal kennen lernt. Aber auch langjährige SEOs haben ihren Spass daran .. besonders wenn die interviewten Experten ihre schlimmsten SEO Fehler offenlegen .. und man sich das ein oder andere mal schmunzelnd wiederfindet.

SEO auf Deutsch gibts bei Amazon als Paperback und Ebook.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *