Keyword Analyse – Wie denn?

Ich bin derzeit dabei für einen Kunden eine Keywordanalyse zu erstellen .. in einem Themengebiet in dem ich mich so gar nicht auskenne. Der Kunde plant eine neue Website zu starten und möchte in den ersten Monaten regelmäßig im Blog Stil Beiträge veröffentlichen um sich ein Textfundament für den weiteren Ausbau der Website zu schaffen.

Google Keyword Tool

Die wichtigsten Begriffe hat er mir genannt und ich mach mich dann gleich mal auf dem Weg zum Google Keyword Tool. Die verschiedenen Keywords lasse ich dort überprüfen und speichere sie mir die Top 100 als Tabellen ab.

Dann gehe ich zuerst einmal grob durch die Tabellen durch .. sortiere nach monatlichem Suchaufkommen .. lösche Keywords die offensichtlich nicht relevant sind und verfeinere somit die Liste der Keywords.

Es empfiehlt sich im Keyword Tool den Haken bei “Nur Ideen anzeigen, die meinen Suchbegriffen sehr ähnlich sind” zu setzen wenn man das Gefühl hat das die Streuung zu breit ist.

Verwandte Keywords finden

Populäre Keywords bzw. Begriffe mit hohem Suchaufkommen google ich selbst und sehe mir die Suchergebnisse an .. da ich weiß was mein Kunde plant halte ich besonders nach Wettbewerbern Ausschau.

Gegebenenfalls mache ich eine Assoziationsanalyse für verschiedene Keywords .. unter anderem eignet sich dafür der MetaGer Assoziator, Google Insights for Search aber auch das Google Keyword Tool selbst.

Check der Wettbewerber

Eine Vielzahl der gefundenen Keywords suche ich selbst und schaue mir dir Seiten an die in den Top 10 landen .. wenn ich hier wiederkehrende Websites finde schaue ich mir diese ziemlich genau an .. Title Tags, Struktur der Seite, interne Verlinkung usw. Manchmal mache ich auch hier schon nen Backlink Check um weitere wichtige Seiten zum Thema zu finden .. auch der Wikipedia Artikel zum Thema eignet sich hier .. dort schau ich mir dann die Links zu Quellenangaben etc. an ..

Die ADs auf den SERPs sind auch oft eine gute Quelle für weitere Keywords ..

Mit den ganzen Infos versuche ich eine vollständige Liste zu erstellen .. diese bekommt dann der Kunde mit der Bitte das ganze gegen zu lesen und Keywords zu ergänzen. Ebenso soll er Keywords löschen die für ihn nicht relevant sind.

Da es dem Kunden um einen komplett neue Website geht lass ich die Mitbewerberdichte bei den Keywords erst mal außen vor.

Im letzten Schritt erstelle ich dann gemeinsam mit dem Kunden eine Liste mit den 25 wichtigsten Keywords auf die besonderen Wert gelegt werden soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *